Language
Login
Datenschutz

Datenschutzerklärung

Wir respektieren Ihre Daten!

Die Sicherheit Ihrer Daten und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind für uns wichtig. Ihre personenbezogenen Daten, also Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können, werden von uns daher gemäß den gültigen gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung behandelt. Nachfolgende Hinweisen bieten einen einfachen Überblick: welche personenbezogenen Daten wir erheben, wie und wofür wir sie nutzen.

 

Allgemeines zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Wo und wie werden personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet?

Sie können unsere Website in der Regel besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sobald Sie unsere Website aufrufen, werden allerdings allgemeine Nutzungsdaten technischer Art übermittelt und gespeichert. Dies dient dem störungsfreien Betrieb der Website oder der allgemeinen Analyse des Nutzerverhaltens. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym und kann nicht zu Ihrer Person zurückverfolgt werden.

Die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten darf grundsätzlich zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO), aufgrund von gesetzlichen Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO), im Rahmen der Interessensabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO) oder aufgrund ihrer widerruflich erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO) erfolgen.

Somit werden personenbezogene Daten dann erhoben, verarbeitet und gespeichert, wenn diese:

  1. Zum Abschluss und Durchführung einer vertraglichen Beziehung zwingend erforderlich sind. Bei aktiver Kontaktaufnahme z.B. zur vorvertraglichen Geschäftsanbahnung, allgemeine Anfragen, werden die in Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular genannten personenbezogene Daten erhoben und zur Beantwortung Ihres Anliegens bzw. der Geschäftsanbahnung und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.
  2. aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise gewonnen wurden und verarbeitet werden dürfen (z.B. Register, Presse, etc.)
  3. Vorliegen eines berechtigten Interesse von uns oder Dritter. Dies kann aus Gründen der Sicherheit der Fall sein, z.B. Wahrnehmung des Hausrechts, Verhinderung und Aufklärung von Straftaten. Oder über die eigentliche Vertragserfüllung hinausgehen, z.B. Werbe- oder Marktforschung per Post (sofern kein Widerspruch vorliegt)
  4. Sie freiwillig Ihre Daten angeben und in deren Verarbeitung, Nutzung und Speicherung widerruflich einwilligen, um von uns bereitgestellte Services oder Informationsdienste zu nutzen.

Welche Daten werden zu welchem Nutzungszweck verarbeitet?

Ticketkunde: Personenbezogene Daten werden zum Zweck der Vertragsabwicklung des Ticketkaufs erhoben, verarbeitet, gespeichert und genutzt. Die Speicherung erfolgt im Rahmen der steuer- oder handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen oder einer freiwilligen, jederzeit widerrufbareren Einwilligung zum kostenlosen Kundenkonto (Benachrichtigungsservice bei Ausfall, Terminverlegung oder Hilfe bei Kartenverlust, etc.). Wir behalten uns vor, für eigene Werbezwecke Ihren Vor- und Nachnamen sowie Adressdaten, sofern die Erfassung im Rahmen des Kaufs zwingend erfolgt ist, für die Zusendung von Programminformationen per Briefpost zu nutzen. Sie können dieser Nutzung Ihrer Daten jederzeit formlos widersprechen. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den AGBs.

Theaterabonnent: Bei Abschluss eines Abonnementvertrags („Theaterabo“) ist sowohl für die Bearbeitung einer Anfrage als auch für die Vertragserfüllung die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Adresse) erforderlich. Die Angabe weiterer Kontaktdaten erfolgt freiwillig und widerruflich. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Vertragsunterlagen und AGBs.

Mieter: Bei Abschluss eines Vertrags zur Überlassung von der Räumlichkeiten in der Stadthalle Erding („Mietvertrag“) ist sowohl für die Bearbeitung einer Anfrage als auch für die Vertragserfüllung die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Vertretungsberechtigen des Unternehmens, der für die Veranstaltung verantwortlichen und beteiligten Personen sowie ggf. darüber hinaus gehende Daten (E-Mail, Telefonnummer, Bankverbindung, etc.) erforderlich. Die personenbezogenen Daten werden nach Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder im Falle des Nichtzustandekommens des Vertrages gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder eine freiwillige, jederzeit widerrufbare Einwilligung zur weiteren Nutzung für kommende Anmietungen vorliegt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie den Vertragsunterlagen und AVBs.

Messeaussteller: Bei Anmeldung und Buchung eines Ausstellungsstandes für Messen der Erdinger Stadthallen GmbH ist sowohl für die Bearbeitung einer Anfrage als auch für die Vertragserfüllung die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Vertretungsberechtigen des Unternehmens, der Kontaktperson sowie ggf. darüber hinaus gehende Daten (E-Mail, Telefonnummer, Auftragsdaten, Steuernummer, etc.) erforderlich. Die personenbezogenen Daten werden nach Abwicklung des Vertragsverhältnisses oder im Falle des Nichtzustandekommens des Vertrages gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen oder eine freiwillige, jederzeit widerrufbare Einwilligung zur weiteren Nutzung für kommende Messen vorliegt. Weitere Einzelheiten entnehmen Sie dem Anmeldeformular und der besonderen Ausstellungsbedingungen.

Gewinnspiel: Die Teilnahme an Gewinnspielen ist unabhängig von der Nutzung anderer Services. Angaben zu personenbezogenen Daten erfolgen freiwillig und werden nach Abwicklung des Gewinnspiels vernichtet. Eine Speicherung, Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Bei Verlosung von Freikarten gelten für die personenbezogenen Daten des Gewinners die steuerlichen Aufbewahrungsfristen.

 

Welche Rechte habe ich?

Auskunftsrecht (Art. 15 DSVGO)

Sie haben das Recht, über Ihre von uns erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten sowie über den der Erhebung und Speicherung zu Grunde liegenden Zweck jederzeit ohne Angabe von Gründen von uns Auskunft zu erhalten.

Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Nutzungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie können somit jederzeit Ihre erhobenen, gespeicherten, verarbeiteten und genutzten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Dies gilt jedoch nicht, solange deren Löschung vertragliche Pflichten oder vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen entgegenstehen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V. m. §19BDSG)

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Eine direkte Übertragung erfolgt nur, soweit es technisch machbar ist.

Kontakt

Bitte wenden Sie sich formlos an unten genannte Kontaktadresse. Andere Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen nicht.

 

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen z.B. steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht, sofern keine ausdrückliche Einwilligung zur darüber hinaus gehenden Nutzung vorliegt.

 

Werden meine Daten an Dritte weitergeben?

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt -beschränkt auf das notwendige Minimum - ausschließlich zum Zwecke der technischen Umsetzung oder Vertragsdurchführung an beauftragte Auftragsdatenverarbeiter, für die eine entsprechende Vereinbarung gemäß DSGVO abgeschlossen wurde. Eine Weitergabe an Dritte zu Werbezwecken erfolgt nicht, sofern nicht in Ausnahmefällen nachweislich eine jederzeit widerrufliche, konkrete Einwilligung vorliegt.

 

Wie werden meine Daten geschützt?

Der Veranstalter setzt zudem technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff unberechtigter Personen. Die Sicherheitsmaßnahmen des Veranstalters sind entsprechend der technologischen Möglichkeiten orientiert und werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Eine Speicherung Ihrer Daten auf Servern ausserhalb der EU findet nicht statt.

 

Technische Tools zur Datenverarbeitung auf der Website

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

 

Server-Log-Files

Wir erheben und speichern automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die bestimmte Informationen über Ihren Browser zum Austausch mit unserem System speichern. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen des Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies, englisch: Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie enthalten keine personenbezogenen Daten und können somit keinem Nutzer direkt zugeordnet werden. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Website betreten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website für Sie eingeschränkt sein.

Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Safari™: http://apple-safari.giga.de/tipps/cookies-in-safari-aktivieren-blockieren-loeschen-so-geht-s/

 und https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE

Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

 

Verwendung von Matomo/Piwik

Diese Webseite benutzt Matomo/Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung von Besucherzugriffen. Matomo/Piwik verwendet „Cookies“. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung des Internetangebotes werden auf einem Server innerhalb der EU gespeichert.

Die IP-Adresse wird unmittelbar nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch Änderung der Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei entsprechender Einstellung eventuell nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung stehen.Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

 

E-Mail-Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres E-Mail-Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Newsletterabonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (z.B. Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten). Für eine wirksame Registrierung benötigen wir neben Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligung als Mindestangabe eine auf Sie registrierte, valide E-Mail-Adresse, an die der elektronische Versand erfolgen soll. Etwaige weitere Angaben zu Ihrer Person sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich anzusprechen zu können. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt und die Bestellung des Newsletters zu protokollieren, verwenden wir das sog. „Double-opt-in“-Verfahren: wir werden Ihnen erst dann den Newsletter zusenden, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über einen Link in einer Bestätigung-Email zurückbestätigen. Die Bestätigung muss zeitnah erfolgen, da andernfalls Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht wird. Sie können den abonnierten Newsletter jederzeit abbestellen und damit der Nutzung dieser Daten widersprechen: Am Ende jeder Newsletterausgabe finden Sie einen entsprechenden Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren Stornierungswunsch an newsletter@stadthalle-erding.de zusenden.  Bitte beachten Sie, dass dies nur für die registrierte und im Newsletter angegebene E-Mail-Adresse anwendbar ist.

Zur technischen Umsetzung des Newslettersversands wird ein technischer Dienstleister als Auftragsdatenverarbeiter eingesetzt, der die personenbezogenen Daten verarbeitet und auf Servern innerhalb der EU speichert.

 

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

 

Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Nähere Informationen und ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

Eingebettete YouTube-Videos

Die Website nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“. Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos auslöst. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der dieser Anbieter Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von Youtube zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu erfassen und mißbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Sonstiges

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

 

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Wir behalten uns rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen per E-Mails, insbesondere durch Spam-E-Mails, vor.

 

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes

Erdinger Stadthallen GmbH 
Gesellschafter: Stadt Erding 
Geschäftsführung: Jutta Kistner 
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Max Gotz 
Alois-Schießl-Platz 1 - 85435 Erding 

Tel.: 08122-9907-0 
Fax: 08122-945912 
E-Mail: info[@]stadthalle-erding.de

 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten:

dp.institute Data Protection Consulting GmbH i. Gr., Christian Schmoll, Kaiserplatz 2, 80803 München, schmoll@dp.institute

 

Stand: 08.05.2018

 © 2018 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.