Language
Abonnements

Unsere Abonnements im Überblick

Individuell!

Stellen Sie sich Ihr individuelles Abo aus unserem Spielplan selbst zusammen und sparen Sie bares Geld! Ohne jegliche Verpflichtung können Sie jedes Jahr Ihr Abo neu kombinieren. Das Wahlabo ist die Alternative für alle Individualisten, Spontanentscheider und Termingeplagten.

Und so funktioniert‘s:

Wenn Sie gleichzeitig Tickets für 2 Veranstaltungen aus unserem Spielplan buchen, belohnen wir Sie mit 5% Ermäßigung auf jedes Ticket. Bei 3 und mehr Veranstaltungen sogar mit 10% Ersparnis!

Das Wichtigste im Überblick:

- Gültig für alle im Spielplan 19/20 genannten oder nachträglich als Wahlabo gekennzeichnete Veranstaltungen
- personalisierte Wahlabokundenkarte 19/20 für Ticketkäufer
- Rabatt von 5% auf jedes Ticket bei gleichzeitiger Buchung aus 2 Veranstaltungen
- Rabatt von 10% auf jedes Ticket bei gleichzeitiger Buchung aus 3 oder mehr Veranstaltungen
- Rabatt nur auf Grundpreis, nicht auf Gebühren - Rabatte gelten nicht für im Ticket enthaltene Menüanteile oder zubuchbare Menütickets
- Kombination mit anderen Rabatten ist nicht möglich
- Keine nachträgliche Rabattierung bereits gebuchter Tickets, keine Auszahlung von Rabatten
- Nicht anwendbar bei Kauf mehrerer Tickets innerhalb einer Veranstaltung
- Gültig nur innerhalb eines Buchungs- und Verkaufsvorgangs
- Nachbuchung von rabattierten Tickets für weitere Veranstaltungen mit Wahlabokundenkarte bzw. Kundennummer möglich
- Buchbar am Ticketshop, Telefon oder E-Mail (keine Onlinebuchung)
- Buchung nur mit Angabe einer vollständigen Adresse möglich
- Regelmäßige Infos zu neuen Wahlaboveranstaltungen durch postalischen Versand der Programmvorschau

Zum Wahl-Abo-Programm

Ihre Vorteile!

 

Das Theater-Abo ist bis auf weiteres ausgesetzt.

Kultur fördern

Die vier Erdinger Kultur- und Bildungseinrichtungen Stadthalle, Stadtbücherei, Katholisches Bildungswerk e.V. und die Volkshochschule im Landkreis Erding haben sich zu der Initiative "Kulturkarte" zusammen getan, um das vielfältige und hochwertige Kulturangebot in Erding noch attraktiver zu machen.

Das gemeinsame Rabattsystem zeigt, wie sehr Bürger von erfolgreiche Kooperationen und Vernetzung ihrer lokalen Kultur- und Bildungseinrichtungen profitieren.

Die Kulturkarte bietet den Inhabern eine Vielzahl an Vergünstigungen: 

Kostenloser Zugang zu ausgewählten Vorträgen

20% Ermäßigung auf die meisten Kurse der VHS

50% Ermäßigung auf ausgewählte Veranstaltungen

kostenloser Bibliothekausweis  in der Stadtbücherei Erding bei Vorlage der Kulturkarte

- Viele Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes Erding sind ermäßigt. Infos direkt beim Veranstalter

10% Rabatt auf je 1 Ticket (auf den Grundpreis ohne Gebühren) bei Vorlage der Kulturkarte im Ticketshop der Stadthalle Erding für Folgende Kulturproduktionen:

 

04.10.2019          Tannöd – Ein Live-Hörspiel

22.11.2019          Gibt es ein Leben nach dem Tod?

01.12.2019          Martina Eisenreich Quintett: WINTERREISE

15.12.2019          Karneval der Tiere

17.12.2019          Glaube Liebe Hoffnung

18.12.2019          Der kleine Lord

09.01.2020          Neujahrskonzert

26.01.2020          Erinnerungen einer Rumplhanni

07.02.2020          Opern auf bayrisch

20.02.2020          Er ist wieder da

18.06.2020          Rodscha und Tom

23.06.2020          Die Räuber

05.07.2020          Almsommer

 

Wie erwerbe ich eine Kulturkarte?

Sie erwerben die Kulturkarte zum Preis von 39€.  Oder Sie buchen einmalig einen Kurs der VHS zum regulären Preis und haben hierdurch die Möglichkeit, die Kulturkarte gegen eine Bearbeitungsgebühr i.H.v. 10€ entweder persönlich in der Geschäftsstelle oder per E-Mail zu beantragen. (infoinsel@vhs-erding.de) 08122/ 97087 -0

Partner der Kulturkarte:


Veronika Arnoldi

Ticketservice
Beratung und Reservierungen
08122/9907-12

Tamara Quaranta

Ticketservice
Beratung und Reservierungen
08122/9907-12
 © 2020 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.