Language
Veranstaltung

Stadtkapelle Erding

Frühjahrskonzert

Sa, 21.11.20, 20:00 Uhr
Verlegung der Veranstaltung vom 09.05.20:
Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin am 09.05.20 behalten ihre Gültigkeit für den Ersatztermin.

Von der Großstadt bis in die Berge entführt die Stadtkapelle ihr Publikum musikalisch beim diesjährigen Frühjahrskonzert am Samstag, 9. Mai 2020 um 20 Uhr. Dirigent Martin Hirsch hat auch dieses Jahr wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt. Life in The Capital City von Timo Forsström ist eine Komposition für symphonisches Blasorchester, welche verschiedene Orte Finnlands beschreibt. Hier kann sich der Zuhörer mitnehmen lassen auf eine Reise in die finnische Großstadt. Die Schönheit der Berge mit all ihrer Vielfalt wird in einem Klassiker der symphonischen Blasmusik, der Alpina Saga von Thomas Doss, zu hören sein. Lassen Sie sich ein auf ihre ganz persönliche Bergwanderung!

Auch die Stadtkapelle würdigt im Beethovenjahr den 250. Geburtstag des weltbekannten Komponisten. Inspiriert von Ludwig van Beethoven schrieb James L. Hosay das symphonische Porträt LUDWIG!. So ehrt auch die Stadtkapelle Erding einen der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte.

Derek Bourgeois‘ Rhythm with a smile verpackt verschiedenste Rhythmen und Taktarten so leichtfüßig, dass sie den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Am Ende des Konzerts darf sich das Publikum auf ein „Zuckerl“ mit bekannten Melodien der 80er Jahre freuen.

 

Veranstalter: Stadtkapelle Erding, Beethovenstraße 21, 85435 Erding

Sa, 21.11.20

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Großer Saal
Konzert
Reihenbestuhlung
Foyerbar
Tickets: 15,00 € | 12,00 €
Vorverkauf: Reisebüro Scharf (Lange Zeile), Kinder unter 16 Jahren frei, benötigen aber eigenes Ticket Verlegt vom 09.05.20

Zurück

 © 2020 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.