Language
Veranstaltung

LAUSCHGOLD

Martina Eisenreich

Sa, 12.12.20, 20:00 Uhr

So nah wie noch nie: aufgrund der aktuellen Lage wird die Veranstaltung im kleineren Kreis stattfinden. Dies eröffnet jedoch gleichzeitig die Chance einer intensiven Begegnung mit dem Trio. Eine kleine, intime Besetzung, in der jeder Solist besonders viel Raum bekommt, und besinnliche Stimmungen in der staaden, vorweihnachtlichen Zeit besonders schön zum Tragen kommen. Corona hat uns alle durcheinandergebracht - warum also nun nicht einfach einmal die Seele baumeln lassen und eintauchen?

Martina Eisenreich – Violine
Evelyn Huber (Quadro Nuevo) – Harfe
Wolfgang Lohmeier – internationales großes blaues Reiseschlagwerk
www.lauschgold.de

Drei Solisten - ein Konzertprogramm, voller Virtuosität und Experimentierlust. Evelyn Huber, Quadro Nuevo´s Ausnahme-Harfenistin. Wolfgang Lohmeier an seinem selbst entwickelten, über vier Meter hohen „internationalen großen blauen Reiseschlagwerk“. Martina Eisenreich, preisgekrönte Komponistin und Violinistin. Wer in ihrer Musik einen Vergleich sucht, mag vielleicht an Olafur Arnølds oder Max Richter denken, an Filmmusik und New Classics. Gemeinsam entwickeln sie feinste Ensemblekunst, und in einem Fest für Auge und Ohr verwandelt sich das Bühnenbild in eine cineastische Konzertlandschaft.

Evelyn Huber an der Harfe ist ein ungewöhnliches und hochästhetisches Klangerlebnis: berauschend und hingebungsvoll, atmosphärisch und meditativ – wild entflammt vom Tango, Jazz, Impressionismus und lateinamerikanischem Lebensgefühl. Die Trägerin des Bayerischen Kulturpreises und mit dem weltbekannten Ensemble Quadro Nuevo doppelte Echo-Gewinnerin entwickelt einen einzigartigen Musikstil, der von ihrem sonnigen Temperament und ihrer Hingabe zur Musik getragen wird. 

Wolfgang Lohmeier hat als einer der ungewöhnlichsten Perkussion-Künstler neue Standards gesetzt. Als Produzent schuf er zahlreiche Alben und bekannte Acts wie Schariwari, die Bayerische Rauhnacht oder Sternschnuppe Kinderlieder. Mit seinen eigenen Schlagwerk-Kreationen steht er als Solist auf der Bühne – ob mit symphonischen Orchestern oder kreativen Crossover-Ensembles. Seine raumfüllende und phantastische, vier Meter hohe Klanginstallation muss man gesehen und gehört haben.

Martina Eisenreich spricht eine eigene Sprache auf ihrer Violine, mit der sie ihr Publikum immer wieder auf besondere Weise zu berühren und zu inspirieren vermag. Dabei gehört sie weltweit auch zu den erfolgreichsten Komponistinnen: aus ihrer Feder stammen Musiken für Film und Fernsehen, vom Deutschen Tatort bis zu amerikanischen Kinofilmen, Werke mit Auszeichnungen von der Deutschen Schallplattenkritik bis hin zur Oscar® - Academy in Los Angeles. Als erste Frau nahm sie 2018 den Deutschen Filmmusikpreis entgegen, und beim diesjährigen Deutschen Fernsehpreis wurde sie gleich zweifach für „Beste Musik“ nominiert. 

Veranstalter: Erdinger Stadthallen GmbH

  • Verkürzte Spielzeit, da keine Pausen gemacht werden
  • Varieté-Bestuhlung, d.h Sie sitzen an kleinen Bistrotischen mit 2-4 Plätzen und gastronomischer Bewirtung.
  • Demnach variiert die Mindestbuchanzahl zwischen 2 und 4 Plätzen. Einzelplätze können nur telefonisch gebucht werden, ebenso Rollstuhlplätze und Gruppen mit 3 Personen !
So schützen wir Sie:

✔ Bestuhlung mit Abstand
✔ Erhöhte Reinigungsintervalle
✔ Kontaktlose Einlasskontrolle
✔ Desinfektionsspender
✔ Lüftungskonzept
✔ Mitarbeiterschulungen
✔ DEKRA® geprüfter Hygienebeauftragter
✔ Wegeführung zur Kontaktminimierung
✔ Automatische Besucherzählung
✔ Veranstaltungsbezogene Hygienekonzepte

Das können Sie tun:

✔ Bei Erkältungssymptomen auf Besuch verzichten
✔Halten Sie den Mindestabstand
✔ Tragen Sie Mund-Nasen-Schutz
✔ Wahren Sie die Hygieneregeln
✔ Ticketbuchung möglichst online im VVK
✔ Bitte Jacken und Taschen im Auto lassen
✔Besucherregistrierung vorab
✔ Kundenkonto zur Benachrichtigung


Sa, 12.12.20

Beginn: 20:00 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr

Großer Saal
Konzert
Bankettbestuhlung rund

Zurück

 © 2020 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.