Language
Veranstaltung

Kunsthandwerker-/ Hobbykünstlermarkt

und Ostereiermarkt

So, 12.02.23, 10:00 Uhr

Frühlingshafte Kreationen und über 1000 verschiedene Ostereier

Über 50 Aussteller präsentieren und verkaufen ihre selbst gefertigten Werke. Sie dürfen gespannt sein auf viele außergewöhnliche Kreationen und die Umsetzung der neuen frühlingshaften Trends und Ideen.

Die Angebotspalette umfasst liebevoll genähtes, gehäkeltes, gesticktes und gestricktes für Groß und Klein, Keramik, stilvolle Wohn-Deko, gedrechseltes und geschnitztes aus Holz, Natur- und Kunstgestecke, Malerei verschiedenster Stilarten, Arbeiten aus Leder, Metall, Wachs, Wolle und Filz. Ein Schwerpunkt liegt auf außergewöhnlichen und individuellen Schmuck. Natürlich gibt es auch Stände mit sakralen Arbeiten, Taschen, Accessoires, Grußkarten, Ideen für Geldgeschenke, sowie vieles mehr. 

Besondere Beachtung verdienen die weit über 1000 Ostereier, welche mit den unterschiedlichsten Techniken gefertigt bzw. verziert wurden. Ob mundgeblasene Glaseier, aufwendig bemalte Wachtel- und Gänseeier, gedrechselte Holzeier oder gesprühte, gestrickte, gebatikte, wachsgeformte oder auf andere Weise bearbeite Eier – auf alle Fälle haben Sie eine riesige Auswahl und ein Unikat.

Wer frühlingshafte Deko für Heim und Garten, schöne Geschenke oder Anregungen für eigene Basteleien sucht, ist beim großen Kunsthandwerker- und Hobby-Künstler-Markt genau richtig.

Ausstelleranfragen an den Veranstalter: RMM Messebüro Dachau, Tel. 08131/26616, kuenstlermaerkte[@]gmx.de sowie weitere Infos unter www.kuenstlermaerkte.de

Veranstalter: RMM Messebüro Dachau, Friedenstaße 25a, 85221 Dachau

 

 

So, 12.02.23

Beginn: 10:00 Uhr
Einlass: 10:00 Uhr
Ende: 17:00

alle Räume
Markt
Gastro: Foyerbar mit Snacks
Tickets: 3,00 €
Ermäßigt 2,00 € | Kinder bis 14 frei | Tickets an der Tageskasse

Zurück

 © 2023 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.