Language
Veranstaltung

Jason Seizer Quartett

Plays Cinema Paradiso

So, 03.11.19, 11:00 Uhr
© Konstantin Kern

Die Matinee am Sonntagvormittag dreht sich diesmal um das Kino. Dazu kommt das Jason Seizer Quartett mit seinem Programm „Cinema Paradiso“ nach Erding. Im gleichnamigen Album setzen der Bandleader (Saxophon), Pablo Held (Piano), Jonas Westergaard (Bass) und Fabian Arends (Schlagzeug) die Musik aus so unterschiedlichen Filmen wie eben „Cinema Paradiso“, „Die Faust im Nacken“, „Vertigo“ oder „Spartacus“ in Szene. Das Programm entstand zum größten Teil im Sommer 2015, als die Band eine Konzert-Woche im Münchener Jazzclub „Unterfahrt“ bestritt, erklärt Seizer im Interview (siehe Seite xx). Der Saxophonist lebt bereits seit den 1990ern in der Landeshauptstadt und wurde in der Zeit durch die Zusammenarbeit mit Rick Hollander, Peter Tuscher, oder Marc Copland bekannt. Seit der Gründung 2002 arbeitet Seizer außerdem als künstlerischer Leiter und Produzent für das Plattenlabel Pirouet: Eine Tätigkeit, „die mich sehr beeinflusst hat“. Mehr als 140 Alben entstanden in der Zeit.

Veranstalter: Stadt Erding

So, 03.11.19

Beginn: 11:00 Uhr

Konzert
Tickets: 15,00 €
Kreismusikschule Erding

Ticketshop:
Vorverkaufskasse am Alois-Schießl-Platz 1:
Mo/Mi/Fr 15-18 Uhr
und Di/Do 10-12 Uhr
Telefon: 08122/9907-12
(Mo-Fr 9-17 Uhr)
ticket[@]stadthalle-erding.de

Zurück

 © 2019 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.