Language
News Stadthalle Erding

Statement 15. BayIfSMV

24.11.2021 16:00

Die neuen Regelungen zwingen uns in die Knie. Events bis 15. Dez werden abgesagt bzw. verlegt

Statement vom Mittwoch, 24.11.21:

Liebe Gäste,

seit heute 0 Uhr gilt die 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Freistaates Bayern. Die niedergeschriebene Rechtsgrundlage wurde erst heute morgen veröffentlicht. Und wieder versteckt sich der Teufel im Detail, so dass wir die Veranstaltung nicht mehr rechtskonform durchführen können und leider schweren Herzens absagen müssen. 

Wir haben über mehrere Monate für unsere Gäste, Produktionspartner und Veranstalter alles in Bewegung gesetzt, um den Aufenthalt so sicher und angenehm wie möglich zu gestalten.

Wir haben bereits bei vielzähligen Veranstaltung jede einzelne Buchung umplatziert. Der Mindestabstand zur nächsten Buchungsgruppe wurde also durchgehend eingehalten. Der Große Saal hat eine Gesamtkapazität von 800 Personen. Die aktuell gültige Kapazitätsbeschränkung von 25% Auslastung wäre für die Veranstaltung ebenfalls problemlos möglich gewesen. Unsere Lüftungsanlage schafft in der Stunde einen 9-fachen Luftaustausch im gesamten Saal. Die Hygienekonzept und Impfnachweiskontrollen sind inzwischen mehr als erprobt. Von Veranstaltungen geht nachweislich kein Infektionsherd aus.

 Die über allem stehende Zugangsbeschränkung nur für Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem negativen Schnelltest wäre zwar für alle ein zusätzlicher Mehraufwand, aber auch ein Zeichen für noch mehr Sicherheit gewesen.

Der Dolchstoß ist nun leider folgende Regelung, die bei der Kabinettssitzung am Freitag nicht kommuniziert wurde und die trotz 2G+ für alle Besucher gilt: Während der gesamten Veranstaltung ist grundsätzlich ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen, die nicht dem eigenen Hausstand angehören, einzuhalten. Diese Regelung, die beim Kauf der Tickets nicht galt, ist von uns weder einzuhalten noch zu kontrollieren. Auch eine Umplatzierung ist räumlich nicht möglich.

Am praktischen Beispiel heißt dies konkret: Ein nachweislich geimpftes oder genesenes Paar mit negativem Test darf nicht am selben Tisch sitzen ohne Mindestabstand, wenn nicht dieselbe Adresse im Ausweis steht. Dasselbe gilt für den gemeinsamen Besuch mit dem/r besten Freund*in, der Kolleg*in oder auch nur den eigenen Kindern, wenn sie bereits eine eigene Wohnung haben. Sie dürfen zwar gemeinsam im Auto anreisen, vorher im Restaurant – übrigens ohne Mindestabstand zu anderen Gästen - an einem Tisch essen, gemeinsam zum Schnelltest gehen oder die Veranstaltung in der Privatwohnung ausklingen lassen, aber in der Stadthalle müssen Sie 1,50m voneinander entfernt platziert werden. Hinzu kommt noch die dauerhafte Tragepflicht einer FFP2-Maske – auch am Platz.

Das ist nicht das Veranstaltungserlebnis, das wir unseren Gästen bieten möchten.
Wir bemühen uns derzeit um Ersatztermine. Wir bitten um Verständnis.
 
Ihr Team der Stadthalle Erding
PS.: Wir kämpfen weiter und hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu dürfen!

Zurück

 © 2021 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.