Language
Login
Veranstaltung

4. Wohltätigkeits-Konzert

Lions Hilfswerk Erding

So, 25.06.17, 18:00 Uhr
Erdinger Kammerorchester
Erdinger Salonorchester
Akkordeon Orchester Taufkirchen
Peter Heger

Der Lions Club Erding veranstaltet am 25.06.2017 sein viertes Benefizkonzert. Wie in den vorangegangenen Konzerten kommen die Erlöse aus dem Konzert wieder bedürftigen Personen und Institutionen aus der Stadt Erding und aus dem Landkreis zu gute.

Lions International feiert in diesem Jahr sein hundertjähriges Bestehen. Gegründet wurde Lions am 07. Juni 1971 von Melvine Jones in Chicago mit dem Ziel aktiv für die allgemeine Entwicklung der Gesellschaft einzutreten und einsatzfreudige Menschen zu bewegen der Gemeinschaft zu dienen, verbunden der Maxime: We serve - Wir dienen. Weltweit haben sich 1,4 Millionen Menschen in 46000 Clubs dieser Idee verschrieben, alleine in Deutschland 52000 Mitglieder von Lions in 1500 Clubs. Der Lions Club Erding betrachtet es als besondere Aufgabe und Verpflichtung anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Lions International mit seinem vierten Konzert zur Verwirklichung des Grundsatzes – Wir dienen – beizutragen.

In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule ist es uns gelungen auch für dieses Konzert ein attraktives Programm zusammen zu stellen.

Das Erdinger Salonorchester unter der Leitung von Frau Veronika Marschall eröffnet das Konzert Das Ensemble verfügt über ein breites Repertoire, welches sich nicht nur auf die bekannten Komponisten beschränkt, sondern ebenso viele unbekanntere Komponisten mit ebenso anspruchsvollen Werken beinhaltet. Die engagierten Musikerinnen und Musiker knüpfen mit Leidenschaft sowohl an die Tradition der kleinen Salonorchester als auch an die Ära der großen Tanz- und Unterhaltungsorchester der 20er bis 50er Jahre an.

Das Erdinger Kammerorchester gehört mittlerweile zur „stehenden Einrichtung“ der Erdinger Musikwelt. Es  hat unter seinem Leiter Helmut Veihelmann drei Slawische Tänze von Antonin Dvorak einstudiert und führt uns damit in die musikalische Welt des ausklingenden neunzehnten Jahrhunderts in der unter Förderung von Johannes Brahms der Grundstein für den musikalischen Aufstieg Dvoraks gesetzt wurde

Das Akkordeon Orchester Taufkirchen besteht aus sehr jugendlichen Damen und Herren, die sich alle dem beliebten „Ziach-instrument“ verschrieben haben und die Klangfülle dieses Orchesters zu einem über die Landesgrenzen hinaus bekannten Qualitätsbegriff gemacht haben. Unter der Leitung von Michael Riedmaier präsentiert uns das Orchester musikalischen Genuss aus verschiedensten Genres folkloristischer Musik.

Den Konzertabend wird als Solist am Klavier Peter Heger mit den Rhythmen zu Boogie Woogie, unterstützt von Edi Karbaumer am Schlagzeug, beenden. Peter Heger, dieser Name ist aus der deutschen Boogie-Woogie und Ragtime Szene längst nicht mehr wegzudenken. Wer ihn kennt ist fasziniert, wie unglaublich flink seine Hände über die Tasten rasen. Gerade Tempo und Virtuosität des Pianisten faszinieren das Publikum. Seine Verknüpfung von klassischer Klaviermusik und fetzigen Boogie-Rhythmen ist unnachahmbar.

Die Schirmherrschaft über das Konzert hat Frau Staatsministerin Ulrike Scharf übernommen.

Wir danken den Künstlern für die Bereitschaft an diesem Konzert mitzuwirken und  hoffen, dass deren Engagement und die Idee von Lions durch zahlreiche Konzertbesucher unterstützt wird.

Veranstalter: LIONS Hilfswerk Erding e. V., Sophie-Scholl-Straße 20, 84416 Taufkirchen

Event speichern

So, 25.06.17

Beginn: 18:00 Uhr
Einlass: 17:00 Uhr

Großer Saal
Konzert
Reihenbestuhlung
Gastro: Foyerbar
Tickets: 25,00 € I 23,00 I 21,00 €

Zurück

 © 2017 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.