Language
Login
Veranstaltung

BRK-Rosenball

Benefizgala des BRK Erding

Sa, 06.05.17, 19:30 Uhr
unterstützt von:

Stilvoll in den Mai tanzen und dabei Gutes tun! Zum vierten Mal lädt Frau van der Hejiden und ihr Team des BRK Erding zum Rosenball ein. Erwartet werden zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft. Nach einem kostenlosen Begrüßungssekt und Lachshäppchen können sich die Gäste an mit Rosen geschmückten Tischen mit Spezialitäten aus der Küche verwöhnen lassen. Nach einem ganz kleinen offiziellen Teil durch den BRK-Vorsitzenden und die BRK-Kreisgeschäftsführerin steht vor allem eines im Mittelpunkt: TANZEN, TANZEN, TANZEN… Die Band Cheers spielt Tanzmusik querbeet, von Schlager bis Pop ist alles dabei. Magier des Jahres Luke Dimon, vielen Stadthallen-Gästen als Gastgeber der erfolgreichen Zauber-Show Pure Illusion bekannt, verzaubert die Gäste mit einem Auftritt.

Im Laufe des Abends malt Künstler Harry Seeholzer Tuschezeichnungen und verkauft diese für den guten Zweck. Barbara Gruber vom Gewandhaus Gruber verziert Petit Fours mit Rosen. Diese werden ebenfalls zu Gunsten des Roten Kreuzes Erding verkauft. Zu später Stunde gibt es wieder eine Überraschung. Der Erlös dieser Benefizveranstaltung kommt der Rotkreuz-Arbeit im Landkreis Erding zugute.

Suchen Sie Ihr Abendkleid und den edlen Anzug aus dem Schrank und sichern Sie sich Ihren Tischplatz!

Abendkleidung erwünscht.

Veranstalter: BRK-Kreisverband Erding, Wilhelm-Bachmair-Str. 2, 85435 Erding

Event speichern

Sa, 06.05.17

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr
Ende: 01:00

Großer Saal
Ball
Bankettbestuhlung eckig
Essen à la carte
Tickets: 39,00 €
inkl. 3 € Spende & Begrüßungssekt

Ticketshop:
Vorverkaufskasse am Alois-Schießl-Platz 1:
Mo/Mi/Fr 15-18 Uhr
und Di/Do 10-12 Uhr
Telefon: 08122/9907-12
(Mo-Fr 9-17 Uhr)
ticket@stadthalle-erding.de

Zurück

 © 2017 Erdinger Stadthallen GmbH | Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.